Gamescom 2016 - Deleted Scenes - space.games.film

Gamescom 2016 – Deleted Scenes aus space.games.film

Für space.games.film haben wir viele Stunden Material gedreht. Der erste gesamte Rohschnitt war entsprechend auch deutlich länger als die finale Fassung letztendlich ist. Einige fast schon fertig geschnittene Szenen fielen der Schnittschere zum Opfer; da sie den Film nicht voran brachten, weil sich Umstände geändert hatten oder weil sie einfach nicht passten.

In der Gamescom 2016 Sequenz am Anfang von space.games.film betraf das vor allem Chris Roberts, der sehr leidenschaftlich von seiner Unterstützungsfreudigkeit anderer Weltraumtitel erzählt. Auch Michael Graf, Michael Schade und Andreas Suika teilen mit uns ihre Leidenschaft und Begeisterung auf der Messe.

Die persönlichen Aussagen verdeutlichen, welche Menschen hinter den Entwicklern (und Journalisten) stecken, und wir hätten sie eigentlich auch gerne im Film eingebunden. Jedoch hätten sie das Intro zu sehr in die Länge gezogen und wir wären damit vom eigentlichen Weltraumthema zu sehr abgewichen.

In Form von Deleted Scenes wollen wir Euch nun diese (und in den nächsten Wochen auch weitere) interessante Interviewpassagen und Schnittbilder zeigen, die es nicht in den Film geschafft haben. Viel Spaß!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.